16.10.2011: Heesseler SV vs. SV Arminia Hannover 0:2 (0:1)

Einen wichtigen Arbeitssieg verbuchte der SV Arminia Hannover am Sonntag im Gastspiel beim Heesseler SV. Bedanken konnten sich die Gastgeber in der 1. Halbzeit sicherlich auch beim Schiedsrichter, dass es “nur” 0:1 stand: Lediglich der Treffer von Tugay Tasdelen in der 34. Spielminute bekam die Anerkennung durch das Schiedsrichtergespann. Eine weitere Möglichkeit setzte Tasdelen an den Pfosten. Kurz vorher lag der Ball bereits schon einmal im Tor, allerdings zählte der Treffer aufgrund einer angeblichen Abseitsstellung nicht und auch Michael Zydek, einmal mehr in aussichtsreicher Schussposition im Strafraum gelegt, bekam den mehr als fälligen Strafstoß nicht zugesprochen. Nach dem Seitenwechsel bekamen die “Blauen” dann ein paar mehr Probleme. Heessel kam immer wieder über die linke Abwehrseite der Arminen nach vorne und scheiterte häufiger auch am eigenen Unvermögen, den Ball im Tor unterzubringen. Zum Glück! So ging es eine Zeit lang hin und her, ehe Ertan Ametovski die mitgereisten Arminen mit dem 0:2 erlöste. Danach war den hausherren der Zahn gezogen und Arminia hätte auch noch ein, zwei Treffer mehr erzielen können.

Vielleicht 250 Zuschauer fanden sich am Sonntagnachmittag auf dem Sportplatz an der Dorfstraße in Heessel ein, darunter wie üblich eine größere Anzahl Arminen. Eine Stadionzeitung gab es diesmal wohl leider nicht, dafür aber an der Kasse Eintrittskarten aus der Saison 2009/2010 🙂

Stadion: Sportplatz Heessel
Zuschauer: ca. 250 (geschätzt)
Eintritt: 6€
Stadionzeitung:

Leave a Reply