09.10.2011: SV Arminia Hannover vs. Polizei SV Hannover 5:1 (3:0)

Die vorerst wohl letzte Möglichkeit, die Frauenmannschaft des SV Arminia Hannover zeitlich vor einem Pflichtspiel der Herrenmannschaft zu sehen, wurde natürlich um 13:00 Uhr gleich noch mal genutzt 😉 Und im Gegensatz zumk letzten Heimspiel ging es auch gleich nur in eine Richtung: Nach vorne. Die Gäste vom Polizei SV Hannover, wie auch Arminia das erste Jahr mit einer Elfermannschaft, kamen böse gesagt dreimal in der 1. Halbzeit in die gegnerische Hälfte weil man sich den Ball zu weit vorlegte. Die Arminen dagegen legten gleich einmal drei Treffer vor, trafen noch zweimal den Pfosten und setzten auch so noch weitere Bälle nur knapp neben das Tor. Auch waren die Frauen des SVA wesentlich aggressiver unterwegs und nahmen den Polizistinnen fast immer den Ball noch in der eigenen Hälfte wieder ab, wenn diese nicht sowieso einen Fehlpass spielten. Nach dem Seitenwechsel, der Trainer des PSV schien etwas deutlicher geworden zu sein, versuchten die Gäste mehr und spielten nun auch mehr nach vorne und versuchten Druck auf die ballführende Spielerin auszuüben. Zu mehr als einem Ehrentreffer reichte es dann aber nicht mehr, wobei die Arminen noch zwei weitere Treffer erzielten. Ein verdienter Heimsieg, der durchaus höher hätte ausfallen können/müssen.

Vielleicht 20 Zuschauer fanden sich bei doch recht kühlem Wetter und kostenlosem Eintritt am E-Platz des Rudolf-Kalweit-Stadions ein und der Pfannenträger-Robert hat dann auch noch seine Wette gewonnen! 😉

Stadion: E-Platz Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 20 (geschätzt)
Eintritt:
Stadionzeitung:

Leave a Reply