SC Twistringen vs. SV Arminia Hannover 1:1 (0:0)

Endlich sollte es für den SV Arminia Hannover auch im Ligabetrieb wieder losgehen. Zu Gast an diesem Mittwochabend waren die “Blauen” beim Tabellenvorletzten SC Twistringen. Mit etwas Verspätung konnte die Partie dann auch angepfiffen werden. Arminia hatte eigentlich mehr vom Spiel musste aber bei einigen Kontern der Gastgeber immer wieder aufpassen. Lange Zeit fiel daher auch kein Tor.  Thomas Kuhlmann im Tor des SVA musste auch einige Male retten. In der 83. Minute war er dann aber auch geschlagen. Immerhin gelang es Garip Capin kurz vor dem Abpfiff noch das verdiente  1:1 zu erzielen. Vielleicht wäre auch noch mehr drin gewesen, aber letztendlich ist das Unentschieden eine gerechte Punkteteilung.

Vielleicht 60 Zuschauer fanden sich am Nebenplatz in Twistringen ein. Darunter auch einige Autobesatzungen aus Hannover. Stimmungsmäßig war heute aber rein gar nichts zu vermelden. Dafür gab es mit der “Blaumeise” eine Stadionzeitung, die im DIN A5-Format auf 44 Seiten teilweise in Farbe daherkommt. Das Heft liegt kostenlos an der Kasse aus.

Bei dem B-Platz neben dem Sportstadion Twistringen handelt es sich um einen Rasenplatz ohne jeglichen Ausbau. Lediglich Flutlicht ist vorhanden. Getränke und Grill gab es im Vereinsheim außerhalb, und auch der “Stadionsprecher” stand mit Megafon auf der Treppe zu selbigem.

Stadion: Sportstadion Twistringen, B-Platz
Zuschauer: 60 (geschätzt)
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: Blaumeise (kostenlos)

Galerie

Leave a Reply