TuS Kleefeld vs. SV Arminia Hannover 4:2 (2:1)

7. Spieltag in der Bezirksoberliga Hannover (20.09.2009). Und der SV Arminia Hannover verlor das erste Punktspiel. Zu Gast waren die “Blauen” beim TuS Kleefeld und verloren auch zu Recht. Zwar ging Arminia nach fünf Spielminuten mit 0:1 in Führung, stellte das Fußballspielen dann an. So gingen die Gastgeber bis zur Halbzeitpause mit 2:1 in Führung und bauten diese in der 2. Halbzeit auf 4:1 aus. Arminia verlor zudem mit Dominik Strunkey (Gelb-Rot) und Garip Capin (Rot) zwei Spieler. Das 4:2 durch Marcel Kattenhorn kurz vor Schluß per “Foulelfmeter” sorgte nur noch für etwas Kosmetik. Insgesamt waren aber alle drei verhängten Elfmeter des Spiels fragwürdig. Einen weiteren nahm der Schiedsrichter sogar noch zurück. Aus Arminensicht war das Spiel nichts. Etwas Hektik brachte halt auch das Schiedsrichtergespann durch teilweise doch recht merkwürdige Entscheidungen auf beiden Seiten ins Spiel.

Rund 500 Zuschauer säumten den Sportplatz an der Kleestraße. Die Anfeuerungen und Meinungsäußerungen Richtung Spielfeld wurden schon früh von den Ordnern unterbunden (O-Ton: “So was woll’n wir hier nicht haben“), so dass das Spiel eher am Rande ruhig verlief. Die Stadionzeitung des TUS kommt im DIN A5-Format und kostenlos daher.

Stadion: Sportplatz Kleestraße Hannover
Zuschauer: 500 (geschätzt)
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: Kleefelder Sport Echo (kostenlos)

Galerie

Leave a Reply