03.05.2015: SV Arminia Hannover U17 vs. SV Viktoria 08 Georgsmarienhütte U17 3:2 (0:0)

Der Sonntag dagegen war recht verplant. “Geködert” durch ein nettes Angebot der Vereinsgaststätte wurde ab 12:00 Uhr die B-Jugend des SV Arminia Hannover im Kampf um den Klassenerhalt gegen den SV Viktoria 08 Georgsmarienhütte unterstützt. Beide Vereine stehen derzeit auf den Abstiegsrängen und die Blauen wollten sich mit einem Heimsieg die Ausgangslage ein wenig verbessern. Und dies gelang zuerst auch. Das Spiel zwar nicht so hochklassig wie das der A-Jugend gestern, aber auch nicht uninteressanter. Bis zur Halbzeit fielen zwar keine Tore, aber direkt im Anschluß dafür gleich das 1:0. Die Gäste ließen sich davon aber nicht beirren und glichen nur vier Minuten später aus. Das Spiel eigentlich recht ausgeglichen, auch wenn die Gäste aus der Nähe von Osnabrück nun ein wenig Oberwasser zu gewinnen schienen. Folge: Das 1:2 gut zehn Minuten vor Schluß. Die Hausherren versuchten aber noch einmal alles und erzielten nicht nur den Ausgleich, sondern bekamen in der 80. Spielminute auch noch einen Freistoß zugesprochen. Wieso, weshalb und warum darüber rätseln sicherlich noch so einige. Aber der Ball wurde direkt und sehenswert im Tor versenkt, nur der von den “Großen” abgeschaute Tor”jubel” des Schützen hätte sicherlich nicht sein müssen! Der Schiedsrichter bat nur noch zum Anstoß um die Begegnung sofort abzupfeifen. Da war sehr große Erleichterung bei allen Blauen zu spüren.

Trotz der kleinen Köderaktion fanden nicht all zu viele Zuschauer den Weg ins weite Rund. Denn die Partie wurde heute auch im Stadion ausgetragen. Insgesamt waren es vielleicht wie am Vortag auch 40 Zuschauer.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 40 (geschätzt)
Eintritt:
Stadionzeitung:


Created with flickr slideshow.

Leave a Reply