Posts tagged ‘VfV Borussia 06 Hildesheim’

09.08.2017: SV Arminia Hannover vs. VfV Borussia 06 Hildesheim 4:3 n. E. (0:0)

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 800
Eintritt: 8€
Stadionzeitung:

20170809_1830_SVArminiaHannoverVsVfVBorussia06Hildesheim

12.07.2016: VfV Borussia 06 Hildesheim vs. SV Arminia Hannover 2:1 (1:0)

Da geht die Vorbereitung auf die neue Saison schon wieder richtig los bzw. steht in 1,5 Wochen bereits die erste Runde im Landespokal an. Gewann der SV Arminia Hannover ein erstes Testspiel beim TuSPo Schliekum mit 6:0 und traf heute in der 29. Ausgabe des Porta Pokals gleich einmal auf den Regionalligisten VfV Borussia 06 Hildesheim. Es entwickelte sich bei sommerlichen Temperaturen ein recht temporeiches Spiel, bei dem man über große Teile der Partie nicht wirklich einen Klassenunterschied sah. Lediglich hin und wieder blitzte der Unterschied dann doch mal ein wenig auf, gerade wenn die Domstädter einmal schnell spielten. So fiel auch das 1:0 für den VfV kurz vor der Halbzeit, als Torhüter Philipp Houck einen Moment zu spät aus seinem Tor kam und der Ball drin war. Die Halbzeitpause und die zweiten 45 Minuten wurden natürlich auch genutzt um fleißig durchzuwechseln. Adem Lukac, der viel wirbelte, gelang leider kein Treffer. Dafür rutschte unserem Keeper ein Ball durch die Hosenträger und es stand 2:0. Die Blauen gaben aber nicht auf. In der 87. Spielminute fiel durch einen durch Sotirios Panagiotidis sicher verwandelten Foulelfmeter der 2:1-Anschlußtreffer. Zu mehr reichte es leider nicht, Pascal Gos sah zudem noch Gelb-Rot. Mal schauen, am Donnerstag geht es hier bereits weiter und am Mittwoch steht das erste Spiel im hannoverschen Stadtpokal an. Volle Woche also für die Arminen!

Etwa 200 Zuschauer fanden sich im Ramlinger Waldstadion ein und alle wollten mal schauen, was gerade so geht. Voll dabei natürlich auch schon die Rentner-Meckerecke 🙂 Eintritt wie gewohnt 7€ pro Spieltag, das kulinarische Angebot auch wie immer gut! Vom Testspiel gegen den frischgebackenen Zweitligisten von 97-1 stand zudem noch eine provisorische Tribüne hinter dem einen Tor (also dem, wo eben noch ein wenig Platz war). Ansonsten: Vorbereitung eben …

Stadion: Waldstadion Ramlingen
Zuschauer: ca. 200
Eintritt: 7€
Stadionzeitung: Magazin Porta Pokal 2016 (kostenlos)

20160712_1830_VfVBorussia06HildesheimVsSVArminiaHannover

15.03.2015: SV Arminia Hannover vs. VfV Borussia 06 Hildesheim 1:1 (0:1)

Nach er Niederlage beim Rotenburger SV kam am heutigen Sonntag der Aufstiegs- und Meisterschaftsanwärter vom VfV Borussia 06 Hildesheim zum SV Arminia Hannover ins Rudolf-Kalweit-Stadion. Gerade zu Beginn kamen die Blauen aber irgendwie nicht so richtig ins Spiel, wirkten teilwesie gar etwas ängstlich und ratlos. Doch immerhin konnte Hildesheim das nicht gleich nutzen. Entweder vergaben sie ihre Chancen oder scheiterten an Sascha Algermissen, der sogar einen von ihm verursachten Foulelfmeter hielt. Nach etwas mehr als einer halben Stunde zappelte der Ball dann aber leider doch im Netz und in den nächsten Minuten waren die Gäste auch einem zweiten Treffer recht nahe. Erst kurz vor der pause nahm der SVA das Heft in die Hand und erspielte sich einige gute Chancen. Nach dem Seitenwechsel dann ein etwas anderes Bild. Der Verein für Volkssport wollte anscheinend das Ergebnis sichern, Arminia drängte verstärkt auf den Ausgleich. Dauern sollte es dann aber bis zur letzten Sekunde der Nachspielzeit. Hildesheims Trainer Stoffregen schien zu wissen, warum er die zwei Minuten nachspielzeit so früh wie möglich beendet sehen wollte. So schnappte sich Dennis Hoins zum Freistoß, der letzten Aktion des Spiels, den Ball und versenkte ihn direkt im Tor, unhaltbar für den Keeper, der zudem wohl mit der anderen Ecke rechnete. Alle sin allem ein verdienter Punktgewinn, auch wenn es nicht immer so spannend sein muss! 🙂

Etwas enttäuschend dagegen die Zuschauerzahl von 420, auch wenn das Wetter da sicherlich seinen Anteil dran hatte. Waren beim Hinspiel in Hildesheim noch über 800 anwesend, waren unter diesen gut 400 vom heutigen Sonntag bestimmt auch gut und gerne 100 aus der Stadt der Rosentherme. Darunter auch einige jüngere Anhänger mit Fahnen, etc. Und auch die mittlerweile obligatorische Autobesatzung Groundhopper durfte heute nicht fehlen.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 420
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50)


Created with flickr slideshow.

07.09.2014: VfV Borussia 06 Hildesheim vs. SV Arminia Hannover 0:1 (0:1)

Drittes Auswärtsspiel für den SV Arminia Hannover. Zu Gast waren die Blauen in der Domstadt beim VfV Borussia 06 Hildesheim. In der Woche vor diesem Spiel wechselte zudem mit Björn Zimmermann zur Arminia um der Abwehr zusätzliche Stabilität zu verleihen. Und das sollte sich heute unter anderem auch mit auszahlen. Beide Torhüter mussten sich einige Male auszeichnen und so ihre jeweilige Mannschaft im Spiel halten. Bei den Hildesheimern machte sich das Fehlen von Zimmermann in der Abwehr irgendwie bemerkbar, zumindest wurde dort recht nervös agiert, was Arminia einige Möglichkeiten eröffnete. So auch die Chance, die letztendlich zum 0:1 führte: Ein Eckball für Arminia wird zwar abgewehrt, aber die erneute Flanke in den Strafraum klärt ein Hildesheimer Abwehrspieler unverständlicherweise mit beiden Händen. Handelfmeter und das 0:1 durch Björn Masur nach 32. Spielminuten. Nach dem Seitenwechsel ging es mehr oder weniger so weiter. Beide Mannschaften mit einigen Chancen, beide Torhüter mit einigen guten Paraden. Aber auch die Abspielfehler bei den Volkssportlern hielten an und ergaben ein paar Einschussmöglichkeiten für den SVA. Aber entweder wurden die Schüsse gehalten oder aber landeten wie der von Marcelo Reis kurz vor Schluß am Außenetz. Um so größer war der Jubel mit dem Abpfiff, bei dem nacheinander Sascha Algermissen und Björn Zimmermann unter den Teamkollegen begraben wurden. Für Hildesheim, die auch gerne in die Regionalliga aufsteigen würden, sicherlich ein kleiner Rückschlag.

Offiziell 760 Zuschauer fanden sich zu diesem Spiel im altehrwürdigen Friedrich-Ebert-Stadion an der Pottkuhle ein. Auf Hildesheimer Seite scheint es zudem wieder so etwas wie einen kleinen Fanclub, bestehend aus jüngeren Leuten, zu geben. Ausgestattet mit Zaun- und Schwenkfahnen und heute auch mit einem Spruchbanner (konnte von unserem Standort aus leider nicht entziffert werden). Aber auch aus Bischofshol waren mindestens 250 Anhänger vor Ort um ihre Blauen zu unterstützen, was über einige Strecken auch entsprechend lautstark gelang. Die Stadionzeitung “VfV06-Kurier” liegt kostenlos an der Kasse aus. Und hätte der Getränkestand direkt im Gästebereich offen gehabt, wären die Umsätze sicherlich noch etwas höher gewesen 🙂

Am Stadion selbst hat sich seit meinem letzten Besuch auch ein wenig getan. Zum einen gibt es jetzt einen durch einen Stück Zaun abgetrennten Gästebereich (in dem wir uns entsprechend niederließen), zum anderen ist vor einiger Zeit wohl eine Art “VIP-Container” neben der Haupttribüne entstanden. Passt optisch irgendwie nicht so richtig da hin. Ansonsten aber nach wie vor eine der sehenswerteren Stadien der Liga!

Stadion: Friedrich-Ebert-Stadion Hildesheim
Zuschauer: 760
Eintritt: 6,50€
Stadionzeitung: VfV06-Kurier (kostenlos)


Created with flickr slideshow.