Posts tagged ‘VfL Osnabrück’

03.10.2017: SVG Göttingen 07 vs. VfL Osnabrück 0:5 (0:2)

Stadion: Stadion am Sandweg Göttingen
Zuschauer: 1.200
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: SVG Göttingen Niedersachsenpokal (kostenlos)

20171003_1600_SVGGoettingen07VsVfLOsnabrueck

14.05.2017: VfL Osnabrück II vs. SV Arminia Hannover 2:1 (1:1)

Stadion: Sportpark Illoshöhe Osnabrück
Zuschauer: 150
Eintritt:
Stadionzeitung:

20170514_1500_VfLOsnabrueck2VsSVArminiaHannover

31.08.2016: 1. FC Wunstorf vs. SV Arminia Hannover 0:1 (0:1)

Textmäßig komme ich derzeit einfach nicht dazu, entsprechende Berichte zu verfassen. Die reiche ich “demnächst”, spätestens aber in der nächsten Printausgabe des Blick über den Lahmannhügel, nach.

Stadion: Barne-Arena Wunstorf
Zuschauer: 570
Eintritt: 7€
Stadionzeitung: barne-aktuell (kostenlos)

20160831_1930_1FCWunstorfVsSVArminiaHannover

03.05.2015: SV Arminia Hannover vs. VfL Osnabrück II 1:1 (0:0)

Nach einer kurzen Stärkung Dank “Fanpaket” konnte dann die Oberligapartie zwischen dem SV Arminia Hannover und der 2. Mannschaft des VfL Osnabrück. Vereinsintern wird die Mannschaft der Gäste sogar als U21 geführt. Und beide Teams sollten eigentlich mit dem Abstieg in dieser Saison auch nichts mehr zu tun haben. Dennoch wollten natürlich beide heute drei Punkte mitnehmen. Das Spiel war auch entsprechend ausgeglichen. Die Arminen konnten sogar einmal kurz jubeln, aber der Schiedsrichter erkannte den Treffer von Adem Lukac aufgrund einer angeblichen Abseitsstellung nicht an. Gleiches Bild nach Wiederanpfiff: Beide Teams versuchten ein wenig, waren dabei aber nicht unbedingt sehr zwingend. Ab gut 20 Minuten vor Schluß machten die Blauen dann ein wenig mehr Druck und kamen zu guten Möglichkeiten. Verebten die ersten beiden Chancen noch war es bei der dritten Dennis Hoins und nicht wie von ebenso vielen vermutet Sören Meyer, der den Ball aus der Nahdistanz zum 1:0 über die Linie drückte. Aber der Jubel war noch gar nicht richtig verklungen, da stand es auch schon 1:1. Danach tat sich dann nicht mehr all zu viel und so pfiff der Schiedsrichter mit dem 1:1 auch ab.

Eigentlich recht gutes Wetter und trotzdem “nur” 250 Zuschauer am Bischofsholer Damm? Tja, dem war leider so, warum auch immer. Und auch auf dem Lahmannhügel war es heute eher ruhig. Ein wenig enttäuscht war nach Abpfiff nur das Pärchen, dass es mit den Gästen hielt. Denn trotz einiger “VfL”-Rufe des Mannes hielt es die Mannschaft nach Abpfiff wohl nicht für nötig mal kurz zur Gegengeraden zu kommen …

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 250
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50€)


Created with flickr slideshow.