Posts tagged ‘Polizei SV Hannover’

06.04.2014: SV Kleeblatt Stöcken II vs. Polizei SV Hannover III 2:4 (0:1)

Frühstückstreffen, Fußball, Fußball. So könnte man doch einen schönen Sonntag beschreiben 🙂 Also ging es nach dem Frühstück mit der Straßebahn in den hannoverschen Stadtteil Stöcken. Von dort am Portal des Stadtfriedhofs vorbei zur Anlage des SV Kleeblatt Stöcken. Hier traf in der tiefsten Spielklasse Hannovers (4. Kreisklasse, 12. Liga) die 2. Mannschaft der Kleeblätter auf die 3. des Polizei SV Hannover. Sechster gegen Siebter in einer Zehnerstaffel. Die Gäste traten auch mal gleich mit Leibchen über den Trikots an, da beide Teams die gleichen Trikotsätze (grünes Trikot, schwarze Hose) hatten und nach zwei Minuten zog der Schiedsrichter auch schon Gelb für einen Gästespieler aufgrund absichtlichen Handspiels. Das konnte ja was werden! Wurde es dann auch, aber nicht so schlimm wie angenommen 🙂 Zwar fiel nur ein Treffer vor der Pause, aber die Gäste waren doch das bessere Team. Dazu kam gut fünf Minuten vor der Halbzeit noch ein Pfostentreffer. Fast direkt nach Wiederanpfiff gab es dann eine längere Unterbrechung, da ein Spieler der Hausherren unglücklich gefallen und das Schlüsselbein raus war. Da hieß es nun erst einmal auf den Krankenwagen warten. In der Mannschaft scheint es aber zu stimmen, so rief einer der Mannschaftskollegen noch rüber “Sag Erkan mal, er soll noch das Geld fürs Handy aus dem Auto holen!“. Der Krankenwagen stand dann noch ein paar Minuten am Sportplatz, als der Gästetrainer noch einmal dort hin ging und einen der Sanitäter wieder raus holte. Hatte doch einer seiner Spieler ein ziemlich dickes Auge und stieg auch mal gleich mit ein. Zwei seiner Mannschaftskollegen kamen kurze Zeit später mit seiner Tasche hinterher. Nachdem es dann endlich wieder weitergehen konnte, legte der PSV schnell weiter vor: 0:2 durch einen Konter, 0:3 durch einen Lupfer über den Keeper. Dazu noch ein Lattentreffer. Das sah alles recht eindeutig aus, vor allem als nach einer schönen Aktion im Strafraum der ball zum 0:4 im kurzen Eck landete. Der kapitän der Kleeblätter riet einem Mitspieler auch noch dazu, doch seinen Spielerpaß abzuholen, wenn er solche Bälle spiele. Letztendlich kam sein Team zwar auch noch zu zwei Treffern, aber das war lediglich Ergebniskosmetik. Zu holen gab es hier und heute nichts.

Handgezählte 19 Zuschauer fanden sich zu der Partie des 16. Spieltags am Rande des Feldes bzw. im Biergarten (Rentnergang) des Vereinsheims ein. Der Platz selbst ist an sich nichts besonders: Rasen, auf der Seite zur Straße eine mit Rasen bewachsene Stufe und ein Kassenhäuschen, dass heute aber nicht geöffnet war. Flutlicht gibt es nur auf dem angrenzenden Ascheplatz. Auch nett anzusehen: Die direkt daneben liegende Anlage des Turnerbund Stöcken. Auch ein schönes Rasenplatz mit Toren drauf und einer Aschenbahn drumherum. Hier wird aber leider nur Hobbyfußball gespielt. Da wird man wohl mal auf ein Testspiel o. ä. warten müssen.

Stadion: Sportplatz Eichsfelder Straße Hannover-Stöcken
Zuschauer: 19
Eintritt:
Stadionzeitung: