Posts tagged ‘Garvin Mulamba’

02.04.2017: SV Blau-Weiss Bornreihe vs. SV Arminia Hannover 2:7 (2:4)

Stadion: Platz bei Postels Vollersode-Bornreihe
Zuschauer: 200
Eintritt: 6€
Stadionzeitung: Moorteufel Kurier (kostenlos)

20170402_1500_SVBaluWeissBornreiheVsSVArminiaHannover

22.01.2017: TSC Vahdet Braunschweig vs. SV Arminia Hannover 5:4 (2:1)

Als kleine Änderung für 2017 wird es ab sofort aus zeitlichen Gründen zumeist “nur” Fotos zu den besuchten Spielen geben. Für den Rest fehlt mir derzeit aus verschiedenen Gründen leider einfach die Zeit.

Stadion: Sportzentrum Biberweg Braunschweig (Kunstrasen)
Zuschauer: 35
Eintritt:
Stadionzeitung:

20170122_1400_TSCVahdetBraunschweigVsSVArminiaHannover

14.05.2016: SV Arminia Hannover U19 vs. TuS Blau-Weiß Lohne U19 4:0 (3:0)

Samstagnachmittag und mal wieder ging es zum SV Arminia Hannover. Und zwar in erster Linie nicht, um wie viele andere in der Vereinsgaststätte Bundesliga-Fußball zu schauen, sondern um der A-Junioren-Partie gegen den TuS Blau-Weiß Lohne beizuwohnen. Für beide Mannschaften geht es um nicht mehr wirklich viel. Arminia wird von Platz 4 nicht mehr wirklich weit wegkommen und die heutigen Gäste sollten mit dem Abstieg auch nicht mehr wirklich etwas zu tun bekommen.

Dem geneigten Zuschauer der 1. Herren des SVA werden die Torschützen zur ungefährdeten 3:0-Halbzeitführung durchaus etwas sagen. Trafen doch Jacques Hieronymus, Armin Ziegenbein und Garvin Mulamba. Und auch ansonsten waren die Blauen überlegen. Dem 1:0 in der 4. Spielminute folgten sofort ein weiterer Ball ans Außennetz sowie ein Pfostentreffer innerhalb kürzester Zeit! Der Rest der Partie wurde dann noch munter mit weiteren bekannten verquatscht, die so nach und nach auftauchten. Und als wir gegen Ende der Partie unseren Standort auf die Terrasse verlegten sahen wir noch eine rote Karte für die Gäste, einen Zeitstrafe für Arminia und das 4:0 durch Branislav-Aleksandar Tesic. Zudem wurden wir von den anwesenden Erziehungsberechtigten gut unterhalten. Der Lohner Vater fürchtete eine hohe Klatsche und einer der Arminenväter “motivierte” seinen Sohn mit dem ein oder anderen Spruch, war auf der anderen Seite aber auch bemüht zu betonen, dass doch neben dem bereits feststehenden Erstligaabsteiger bitte schön Bremen und Hamburg den Gang nach unten antreten sollten. War insgesamt mal wieder recht unterhaltsam und der Abend dauerte dann trotz der Schweinekälte mit Vereinskneipe, 4. Bierfest an der Marktkirche und einem Kneipenbesuch in der Oststadt noch ein wenig länger.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 30
Eintritt:
Stadionzeitung:


Created with flickr slideshow.

01.11.2015: SV Arminia Hannover vs. SV Teutonia Uelzen 5:0 (3:0)

Was hatte ich vor einigen Wochen noch geunkt: Der SV Teutonia Uelzen würde seine ersten Punkte beim SV Arminia Hannover einfahren. Allerdings sah das nach den Spielen in Osnabrück und Lingen auch nicht unwahrscheinlich aus. Und ja, aus meiner Sicht waren die Gäste heute auch besser als beispielsweise die Osnabrücker einige Wochen zuvor. Geholfen hat ihnen das ganze allerdings nichts. Nach zehn Minuten setzte sich Leutrim Kabashi gegen drei Gegenspieler und den Torhüter durch und schob überlegt zum 1:0 ein. In den Spielminuten 20 und 25 war es dann Garvin Mulamba, der mit zwei weiteren Treffern eine beruhigende 3:0-Pausenführung herausschoß. Uelzen kam unterdessen kaum aus der eigenen Hälfte heraus und erspielte sich auch sehr wenig Tormöglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel ging es so weiter und selbst der lange verletzte Björn Masur scheint soweit genesen, dass er wieder mitspielen konnte. Eingewechselt und acht Minuten später erzielte er das 4:0. Pascal Gos setzte mit dem 5:0 in der 87. Spielminute dann den Schlußpunkt unter einen auch in diser Höh absolut verdienten Heimsieg! So darf das gerne weitergehen 🙂

Offiziell 320 Zuschauer fanden den Weg an den Bischofsholer Damm. Die Gäste waren diesmal zwar ohne Zaunfahnen aber doch mit einigen Leutchen vor Ort. Gefallen haben dürfte ihnen der Ausflug aber zumindest aus sportlicher Sicht kaum. Und das muss diesmal als Bericht auch reichen 😉 Und natürlich der Link zum Fotoalbum.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 320
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50€)


Created with flickr slideshow.