21.02.2012: FT Braunschweig vs. SV Arminia Hannover 1:0 (1:0)

Am Mittwochabend hieß es nach der Arbeit mal nicht direkt nach Hause pendeln, sondern noch etwas in der Stadt meines Arbeitgebers verweilen 🙂 Grund dafür war das Testspiel des SV Arminia Hannover (Landesliga Hannover) bei der FT Braunschweig (Landesliga Braunschweig). Gespielt wurde auf dem Kunstrasenplatz der Freien Turnerschaft im Prinzenpark. Der SVA ging von Beginn an recht druckvoll und aggressiv vor und erarbeitete sich auch einiges an Chancen. Aber auch die Hausherren zeigten einige male auf, dass bei Arminia eigentlich die gesamte Innenverteidigung nicht mit vor Ort war. So konnten (oder mussten) sich beide Torhüter doch einige Male auszeichnen. Kurz vor der Pause brachten die Turner den Ball dann aber doch im Gehäuse unter und es ging mit einem 1:0 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel offen. FT hatte zu Beginn mehr Spielanteile, die “Blauen” drängten aber auf den Ausgleich, wobei Ertan Ametovski und der eingewechselte Garip Capin die größten Chancen vergaben. So blieb es bei dem 1:0 für die Gastgeber. Und auch wenn ein paar Umstehende beider Seiten doch hin und wieder Unmutsäußerungen über den Schiedsrichter abgaben: Der hat heute wirklich gut gepfiffen und auch für einige kuriose Situationen gesorgt (Freistoßpfiff. Arminia will den Freistoß ausführen. Schiedsrichter: Sorry, habe die falsche Richtung angezeigt. Freistoß FT).

Handgezählte 31 Zuschauer fanden sich heute im FT-Stadion im Braunschweiger Prinzenpark ein. Wobei es Stadion ja seit einiger Zeit nicht mehr wirklich trifft. Denn im jahr 2008 musste der alte Prinzenpark-Platz einem Neubau von zwei Plätzen weichen. Einmal entstand ein Rasenplatz mit einer mehrstufigen Stehtribüne auf einer Längsseite und der bereits genannte Kunstrasenplatz, auf dem heute gespielt wurde. Der Kunstrasen verfügt lediglich auf einer Hintertorseite über einen kleinen Ausbau in Form von Stehstufen sowie Flutlicht. Das Fassungsvermögen würde ich mal auf maximal 1.000 schätzen, da man sich als Zuschauer auf zwei Seiten auch nicht wirklich hinstellen kann.

Stadion: FT-Stadion Prinzenpark Braunschweig, B-Platz (Kunstrasen)
Zuschauer: 31
Eintritt: 2€
Stadionzeitung: –

Leave a Reply