19.11.2011: SV Bavenstedt vs. SV Arminia Hannover 3:0 (1:0)

Ich bin BAV!” So zumindest titelt das Stadionmagazin des SV Bavenstedt vor der Partie gegen den SV Arminia Hannover. Und ich war auch etwas baff, dass der SVA wieder verloren hat. In der 1. Halbzeit sah man eigentlich ein recht ausgeglichenes Spiel mit einigen guten Möglichkeiten auf beiden Seiten, auch wenn die Hausherren vielleicht etwas mehr vom Spiel hatten. In der 44. Spielminute fiel dann etwas unglücklich das 1:0 für Bavenstedt. Als dann allerdings kurz nach dem Seitenwechsel in der 50. Spielminute das 2:0 für die Hausherren fiel, war die Partie für mich irgendwie schon gelaufen. Die “Blauen” fanden einmal mehr nicht den Anschluß an die eigentlich recht gefällige Leistung aus Halbzeit 1 und Bavenstedt spielte nun den eigenen Stiefel runter. Das 3:0 war dann eigentlich nur noch Ergebniskosmetik. Damit kann Arminia dann das Thema Wiederaufstieg erst einmal hinten anstellen, denn damit muss man momentan sicherlich nicht ankommen …

Vielleicht 250 Zuschauer fanden sich im Brunnenkopp-Sportpark (Motto: “Wir denken in Getränken“) ein, darunter auch einige Arminen und sogar mehr als von mir nach den letzten Spielen befürchtet. Es war aber trotzdem ein eher ruhiger Nachmittag ohne viel Anfeuerungen, etc. Auf den Namen “Doppelpass” hört die Stadionzeitung des SVB. Sie liegt kostenlos an der Kasse aus 56 Farbseiten im DIN A4-Format und besteht größtenteisl aus Werbung. Empfohlen werden kann aber definitiv das kulinarische Angebot im Sportpark!

Stadion: Brunnenkopp-Sportpark Bavenstedt
Zuschauer: 250 (geschätzt)
Eintritt: 6€
Stadionzeitung: Doppelpass (kostenlos)

Leave a Reply