25.09.2011: SV Arminia Hannover vs. 1. FC Germania Egestorf/Langreder 1:2 (0:2)

Und auch für die Herren des SV Arminia Hannover war es kein erfolgreicher Sonntag. Gegen die bisher ungeschlagenen Gäste des 1. FC Germania Egestorf/Langreder gab es eine verdiente 1:2-Heimniederlage. Egestorf machte von Beginn an Druck und erzielte zudem sehr früh das 0:1. Einer der Gästespieler kam vor dem Strafraum frei zum Schuss und der Ball flog über Sebastian Knust hinweg in das Tor. Das 0:2 folgte dann nach ein paar weiteren Abwehrfehlern, so dass der Egestorfer frei vorm Tor nur noch einzuköpfen brauchte. Arminia kam in den ersten gut 60 Minuten nicht wirklich zum Zug. Erst durch die Einwechslungen kam dann etwas mehr Schwung ins Spiel. Michael Zydek versuchte es dann ein ums andere Mal über die Außenbahnen und wurde auch wieder mehrfach durch Fouls gebremst. Eines davon fand im Strafraum der Gäste statt und führte folgerichtig zu einem Foulelfmeter, den Tugay Tasdelen sicher verwandelte. Danach hatten die “Blauen” noch zwei Großchancen, erzielten aber keinen Treffer mehr. So gab es dann die zweite Heimniederlage der Saison gegen eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel.

Gut 500 Zuschauer fanden nach Vereinsangaben den Weg ins Rudolf-Kalweit-Stadion, darunter mehr als eine Busladung an Anhängern der Gastmannschaft. Und auch das Wetter hat mitgespielt. Nach der Partie wurde dann die Niederlage noch mit dem Trainer in der Vereinsgaststätte analysiert bzw. wurde dies versucht 😉

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 500
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50€)

Leave a Reply