06.06.2011: SV Arminia Hannover vs. TuS Güldenstern Stade 4:1 (3:0)

Und auch das letzte Heimspiel der Saison wurde dann noch einmal recht klar und deutlich gewonnen: 4:1 schlug der SV Arminia Hannover durch Tore von Marcel Ibanez, Pascal Preuß, Florian Herold und Michael Zydek den Mitabsteiger TuS Güldenstern Stade. Sah es zu Beginn so aus, als ob sich aufgrund der hohen Temperaturen ein eher langsameres Spiel entwickeln würde, wurde wir bereits nach fünf Minuten Lügen gestraft, als Marcel Ibanez einnetzte. Nach 23 Minuten stand es dann bereits 3:0 und damit war das Spiel auch gelaufen. Chancen waren noch einige dar und am Gegentreffer der per “Foulelfmeetr” fiel, konnte auch Pa Babou Sosseh nichts machen. Obwohl er sogar noch am Ball war. So geht es am letzten Spieltag noch einmal auf Reisen, denn das Heimrecht wurde aufgrund des feststehenden Abstiegs und der ebenfalls feststehenden Meisterschaft des SV Meppen getauscht. Also diese Saison zwei Liga-Auswärtsspiele in Meppen 🙂 Offiziell waren gut 300 Zuschauer anwesend, darunter ein recht spärlich besetzter Lahmannhügel sowie aus Stade Garcia Güldenstern. Irgendwie ist die Luft halt raus …

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 300
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (Doppelausgabe, 0,50€)

Leave a Reply