VfV Borussia 06 Hildesheim vs. SV Arminia Hannover 2:1 (1:0)

Nachholspiel des 4. Spieltages in der Oberliga Niedersachsen am Mittwochabend (8. September 2010). Der SV Arminia Hannover musste um 18:00 Uhr beim VfV Borussia 06 Hildesheim antreten. Nach gut zehn Spielminuten gingen die Gastgeber auch bereits verdient mit 1:0 in Führung. Der VfV drängte förmlich auf dieses frühe Tor. Arminia tat nach diesem Rückstand nun etwas mehr, erspielte sich ein paar Möglichkeiten, traf aber das Tor nicht. Carsten Folprecht musste kurz vor dem Seitenwechsel verletzt raus und wurde zu Beginn der 2. Halbzeit durch Marcel Kattenhorn ersetzt. Zugleich kam auch Garip Capin und das Spiel der “Blauen” wurde besser sowie gefährlicher. Folgerichtig fiel auch der 1:1-Ausgleich durch Marcel Kattenhorn, der aus gut 20 Metern auf dem nassen und rutschigen Boden einfach mal abzog. Arminia war nun am Drücker und hätte durchaus noch ein oder zwei Tore erzielen können. Es ging nun hin und her, leider mit dem besseren Ende für die Gastgeber, die drei Minuten vor schluß das 2:1 erzielten. Eine unglückliche Niederlage aus Sicht des SVA.

Gut 300 Zuschauer fanden sich bei pünktlich zum Anpfiff einsetzenden teilweise strömenden Regen im Friedrich-Ebert-Stadion ein. Darunter trotz der Uhrzeit einige Fans aus Hannover. Die Hildesheimer Fans von der letzten Begegnung konnten so nicht ausgemacht werden. Kostenlos an der Kasse liegt das Stadionmagazin “VfV 06 Kurier” aus. Format DIN A4, Umfang 36 Seiten, davon 25-26 Seiten Werbung.

Stadion: Friedrich-Ebert-Stadion Hildesheim
Zuschauer: 300
Eintritt: 6€
Stadionzeitung: VfV 06 Kurier (kostenlos)

Galerie

Leave a Reply