Woodlands Wellington FC vs. Home United FC 1:2 (1:1)

Zweiter Wochentag (Dienstag, 31.08.2010), zweites Spiel. Oder: “Go, United, Go! Fight, United, Fight!, Win, United Win!” Um es gleich vorweg zu nehmen: Die wesentlich bessere Mannschaft hat gewonnen. Die Gäste vom Home United FC waren das klar tonangebende Team auf dem Feld und gingen durch einen Kopfball verdient in Führung. Der Ausgleich der Hausherren vom Woodlands Wellington FC war zwar sehenswertt (aus 20 Metern fast direkt in den Winkel) aber genauso eher ein Verzweifelungsversuch. Glück für United noch, dass Woodlands einen geschenkten Foulelfmeter links neben das Tor setzte. Im zweiten Durchgang erzielte Home das 1:2 und vergaß danach noch, mindestens ein drittes oder viertes Tor zu erzielen.

Damit zu obigem Refrain: Auf Gästeseite gab es fünf jüngere Menschen, die ihr Team unterstützten. Vier Mädels und ein Junge. Die, die am besten aussah durfte den Capo miemen und stimmte das gesamte Spiel über die insgesamt vier oder fünf Gesänge an. Der Rest und teilweise auch das restliche Publikum, sofern es zu den Gästen hielt, machten mit 🙂 Auf Heimseite hingen zwei Plakate mit der Aufschrift “Bring Venga back!“. Ein Fan ging in der Halbzeitpause mit einem dieser Plakate durch das Rund und teilte die Aufforderung allen mit. Ansonsten war es wie am Montag: Familiär. Und auch heute gab es keine Stadionzeitung. Freuen konnte sich zudem noch ein Zuschauer als Gewinner der Halbzeitverlosung. Als Preis gab es einen DVD-Player.

Auch dieser Ground ist nichts großartiges. Überdachte Haupttribüne, unüberdachte Gegengerade und in den Kurven unüberdachte, wohl als Provisorium hingestellte Sitzschalen-Tribünchen. Dazu Tartanbahn, Flutlicht und eine kleine elektronische Anzeigetafel.

Stadion: Woodlands Stadium Singapore
Zuschauer: 1.010
Eintritt: 5$ (ca. 2,90€)
Stadionzeitung: Keine

Galerie

Leave a Reply