????? vs. ???? 5:0 (2:0)

Am Sonntagabend (7. Februar 2010) stand dann noch ein weiteres Spiel aus der 1. Division auf dem Programm. Und zwar traf im Nationalstadion der APOEL FC Lefkosias auf den Aris Limassol FC. Erster gegen Zwölfter (bei 14 Mannschaften).

Auch hier ging es ähnlich los wie gestern. Die Heimmannschaft gab eindeutig den Ton an, während auch in diesem Spiel die Gastmannschaft in den gesamten 90 Minuten eigentlich nie wirklich gefährlich vor das Tor der Hausherren kam. Von zwei Verlegenheitsschüsschen mal abgesehen. Bereits in der ersten Halbzeit legte APOEL den Grundstein für den Heimsieg. Nach dem Seitenwechsel folgten noch drei weitere Treffer, wobei man auch hier den Gastgebern wie gestern schon mangelnde Chancenverwertung vorwerfen muss. Aber bei den beiden Heimsiegen sollte ich mir vielleicht auch mal die Statistiken der Liga anschauen. Vielleicht kann man ja drauf wetten 🙂

Auch hier war das Stadion bei weitem nicht gefüllt. Auf Heimseite sorgte auch hier ein Ultrablock in Orange für Unterstützung während der gesamten 90 Minuten. Auch hier eigentlich fast kein Gesang doppelt und man konnte ohne größere Aufforderungen auch das gesamte Stadion mit einbinden. Leider gibt es hier auch ein paar nationalistische/rechte Seiten. Dazu gab es zu Beginn der zweiten Halbzeit etwas Rauch. Auch hier wieder überraschend, was für eine Lautstärke von nicht all zu großen Gruppierungen erreicht werden kann. Auch hier lag der Eintritt bei 17 Euro. Eine Stadionzeitung gab es wohl, allerdings konnte ich keinen Verkäufer oder Verkaufsstand ausfindig machen.

Beim Nationalstadion Neo GSP handelt es sich ebenfalls um einen Allseater. Alle vier Tribünen sind mit Sitzschalen in den Nationalfarben Zyperns versehen. Dazu ist abgesehen von einem kleinen, oberen Teil der Haupttribüne das gesamte Stadion unüberdacht. Regnet halt nicht so oft auf Zypern … Dazu gibt es nur zwei Flutlichtmasten. Am Dach der Haupttribüne sind Scheinwerfer angebracht, um die hinter dem Stadion gelegene Autobahn nicht zu blenden. Am Stadion selbst gibt es zwar genügend “Parkplätze”, dafür sollte man mehr als genügend Zeit bei der Abfahrt einplanen. Denn es gibt nur eine kleine, schmale Straße vom/zum Stadion.

Stadion: Neo GSP Nicosia
Zuschauer: 2.000 (geschätzt)
Eintritt: 17€
Stadionzeitung: –

Galerie

Leave a Reply