SV Arminia Hannover vs. TuS Wettbergen 4:2 (2:1)

16. Spieltag und damit Rückrundenauftakt in der Bezirksoberliga Hannover. Der SV Arminia Hannover traf auf die Aufsteiger der TuS Wettbergen. Kirill Weber erwischte einen richtig guten Tag und hatte die “Blauen” nach 21 Minuten bereits mit 2:0 in Führung geschossen. Durch eine Unaufmerksamkeit kamen die Gäste aber noch vor der Pause auf 2:1 heran. In der 2. Halbzeit erzielte Dimitrios Alexoudis das 3:1 für Arminia, aber Wettbergen kam erneut auf 3:2 heran. Die Hausherren hatten allerdings auch einiges an Pech: Drei nicht gegebene Tore sowie Pfosten- und Lattentreffer. Der endgültigen Schlußpunkt setzte dann Paul Janke mit einem Foulelfmeter in der 81. Minute. Da die TSV Burgdorf zudem noch verlor, konnten die Arminen ihre Tabellenführung ausbauen.

Rund 350 Zuschauer fanden sich zu diesem Spiel am Bischofsholer Damm ein. Die Anzeigetafel auf dem Lahmannhügel hatte auch etwas gelitten, so wurde die Heimmannschaft nur noch mit “IM” angezeigt. Und auch die Stadionzeitung hatte es zum heutigen Spiel nicht pünktlich aus der Druckerei geschafft.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 350
Eintritt: 8€ (bei freier Platzwahl)
Stadionzeitung: –

Galerie

Leave a Reply