SV Arminia Hannover vs. Sportfreunde Ricklingen 3:1 (1:1)

Nach einigem Hin und Her über die Anstoßzeit wurde die Partie zwischen dem SV Arminia Hannover und den Sportfreunden Ricklingen am Samstag, den 26.09.2009 um 17:30 Uhr angepfiffen. Die Gäste von der Beeke erwischten den besseren Start und gingen nach fünf Minuten durch einen Freistoß in Führung. Erst in der 35. Spielminute konnte Tugay Tasdelen den Ausgleich erzielen, der gleichzeitig auch den Halbzeitstand darstellte. Fast direkt nach Wiederanpfiff gab es einen Lattentreffer für die Sportfreunde. Marcel Kattenhorn spielte einiges an Chancen heraus, konnte diese aber leider nicht nutzen. Dafür traf Dimitrios Alexoudis zum 2:1. Anschließend wurde es etwas hektisch. Marcel Ibanez sah die Rote Karte, acht Minuten später folgte ihm Ricklingen Teklenburg mit Gelb-Rot. Während nun selbst Ricklingens Torhüter im Arminenstrafraum auftaucht versenkte Kirill Weber in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ball zum 3:1-Endstand.

Lediglich circa 300 Zuschauer sahen sich das Duell an. Darunter auch Fans der Sportfreunde, die dann aber recht schnell verschwunden waren. Aber auch ansonsten war es eher ruhig auf den Rängen.

Noch nicht weiter feststehen tut, wie es mit den Sportfreunden nun nach der angemeldeten Insolvenz weitergehen wird. Hoffen wir mal das Beste für den Verein!

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 300
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: Arminenpost (0,50€)

Galerie

Leave a Reply