SV Arminia Hannover vs. VfV Borussia 06 Hildesheim 0:3 (0:2)

Eigentlich könnte ich vom Prinzip her das gleiche wie beim letzten Heimspiel des SV Arminia Hannover schreiben. Die Mannschaft hat sich gegen den VfV Borussia 06 Hildesheim mal wieder selbst geschlagen. Zudem mussten vor dem Seitenwechsel sowohl Garip Capin als auch Torhüter Benjamin Ortner verletzt aufgeben und entsprechend ersetzt werden. Die “Blauen” standen zwar schon fünf Minuten vor Anpfiff der 2. Halbzeit wieder auf dem Platz und drückten dann auch gen Hildesheimer Tor, aber ein abgeschlossener Konter zum 0:3 besiegelte dann die erneute Heimniederlage.

Gut 500 Zuschauer waren zu diesem Spiel zweier Abstiegskandidaten gekommen. Der Lahmannhügel versuchte die Mannschaft nach vorne zu schreien und auch die Dauernörgler auf der Haupttribüne zu übertönen. Ging ja nach nicht einmal fünf Minuten schon wieder los! Das hilft der Mannschaft auch ungemein. Und auch die angereisten Fans von Altona 93 brachten leider keine drei Punkte, dürfen aber trotzdem jederzeit gerne wiederkommen 😉 Die mitgereisten Hildesheimer konnten sich über die drei Punkte freuen.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: ca. 500
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: Arminenpost (1€)

Galerie

One Comment

  1. […] VfL Bochum an. Der Tabellenvorletzte hat zuletzt beim Sieg in Hamburg Selbstbewusstsein getankt. …Hannover-Groundhopping.de Torstens Fuballseiten Blog …VfL Oldenburg vs. SV Arminia Hannover 0:3 (0:0) SV Arminia Hannover vs. VfV Borussia 06 … auch die […]

Leave a Reply