01.12.2013: TuS Sulingen vs. SV Arminia Hannover 2:0 (0:0)

Irgendwann musste es ja mal passieren. Und da die Leistungen auf dem Platz in den letzten Wochen gefühlt auch irgendwie auch abgenommen hatten, war es nun der, zugegebenermaßen starke, Aufsteiger TuS Sulingen der dem SV Arminia Hannover die erste Niederlage zufügte. Stand es zur Halbzeit bei recht ausgeglichenem Spiel noch 0:0, zeigte Sulingen aber schon hier, dass man wie im Hinspiel der stärkste Aufsteiger der Liga ist und sich in der Landesliga problemlos etablieren kann und wird. Auch wenn die Tore in der 86. und 89. Spielminute fielen ist der Sieg durchaus verdient gewesen auch wenn einige dies anders sehen mögen. Naja, sollte das Nachholspiel in neuhof gewonnen werden, ist man zumindest die gesamte Hinrunde über ungeschlagen gewesen.

Etwas enttäuschend empfand ich persönlich den Zuschauerzuspruch von gut 200. Mag am Wetter gelegen haben. Leider nicht vorhanden war eine Stadionzeitung, dafür konnte aber immerhin die Verpflegung aus dem Imbisswagen überzeugen.

Auch der Sportplatz in Sulingen wurde das erste mal besucht. Neben einer Aschenbahn gibt es immerhin einen mehrstufigen Ausbau auf einer Seite sowie ein Vereinsheim mit Terrasse bzw. übersachtem Biergarten. Im Bereich der Laufbahn zeigte sich dann heute auch die “hässliche Fratze des Fußballs”: Wurde doch von der U5-Pampersbomberfraktion mehrfach ein Platzsturm versucht, der von Mama aber jedesmal unterbunden werden konnte 🙂

Stadion: Sportpark Sulingen
Zuschauer: 200
Eintritt: 6€
Stadionzeitung:

Leave a Reply