09.06.2013: SV Arminia Hannover U17 vs. JSG SC Itzum/PSV Hildesheim U17 4:0 (2:0)

Nachdem die 1. Herrenmannschaft des SV Arminia Hannover nun doch keine Aufstiegsrelegation zur Oberliga Niedersachsen spielen durfte, ging es am Sonntagvormittag trotzdem auf die Anlage am Bischofsholer Damm. Grund dafür war der letzte Spieltag in der B-Junioren-Landesliga. Zu Gast war mit der JSG SC Itzum/PSV Hildesheim eine Spielgemeinschaft aus dem unteren Tabellenbereich. Nach den Ergebnissen vom Samstag stand fest, dass die “Blauen” einen Sieg benötigten, um am letzten Spieltag erstmals auf Platz 1 zu stehen, Meister zu werden und damit aufzusteigen!

Etwas nervös begannen die Jungs dann aber doch, lieferten aber ein gutes Spiel ab. Bereits zur Halbzeit stand es 2:0 und damit schien auch schon alles klar zu sein. Zwar hatten die Gäste aufgrund einiger Problemchen der Arminen auch ein paar Möglichkeiten, vergaben diese. Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie dann deutlicher und Arminia gewann auch sichtbar die Oberhand. Zwei weitere Treffer besiegelten den 4:0-Endstand und der Sieg hätte auch noch um einiges höher ausfallen können. Zumal der Torhüter der Gäste gerade bei Fernschüssen nicht den sichersten Eindruck machte und die Bälle häufig prallen ließ. Mit dem Abpfiff standen dann Meisterschaft und Aufstieg in die Niedersachsenliga (dritthöchste deutsche Spielklasse) fest. Ein paar Videos vom Spiel gibt es hier.

Dafür dass es doch um einiges ging, waren mit (natürlich genau) 77 Zuschauern recht wenig Leute ins Stadion gekommen. Schade, denn die Truppe hätte hier sicherlich mehr verdient gehabt! Und da es sich bei 3/4 der Mannschaft um den jüngeren Jahrgang handelt, wird die Mannschaft auch in der kommenden Saison zum Großteil zusammenbleiben und in der neuen Liga hoffentlich einiges erreichen. Viel Erfolg dabei!

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 77
Eintritt:
Stadionzeitung:

Leave a Reply