01.04.2013: SV Arminia Hannover vs. STK Eilvese 3:1 (1:0)

Fast direkt nach dem A-Junioren-Spiel ging es im Stadion weiter. In der Landesliga empfing der SV Arminia Hannover um 15:00 Uhr in einem Nachholspiel den Aufsteiger STK Eilvese. Eilvese präsentierte sich wesentlich besser als noch eine Woche zuvor der Aufsteiger aus Holzminden, was aber vielleicht auch an ehemaligen Arminen in den STK-Reihen gelegen haben könnte 🙂 Trotzdem war das Spielgeschehen gerade in der 1. Halbzeit recht eindeutig. Bereits nach acht Spielminuten netzte Christian Brüntjen zur umjubelten 1:0-Führung ein. Dann allerdings zog sich das Spiel etwas in die Länge, bis zur Halbzeit wollte außer einem Lattentreffer nichts weiter gelingen. Kurz nach Wiederanpfiff war es dann Alexander Lackmann, der das 2:0 erzielte. Die Entscheidung? Leider nicht! Die Gäste kamen gut zehn Minuten vor Ende der Partie noch einmal auf 2:1 heran, allerdings ließen die “Blauen” diesmal nichts weiter anbrennen. Marlon Pickert erzielte fast mit dem Schlußpfiff den verdienten 3:1-Endstand. Nun geht es als tabellenführer am Sonntag zum Zweiten OSV Hannover …

Gut 250 Zuschauer fanden sich bei recht kühlen Temperaturen im Stadion ein, darunter auch ein paar Anhänger aus Eilvese. Und für die ganz mutigen gab es nach Abpfiff in der Vereinskneipe noch blaue Nudeln.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 250
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50€)

Leave a Reply