27.01.2013: Kap Verde vs. Angola 2:1 (0:1)

Fünfter Spielort des Afrikacups und daher mussten wir hier natürlich auch mal vorbeischauen. Und was bietet sich da eher an, als ein Besuch der Kap Verden? Richtig, nichts! Also dritter Spieltag der Vorrundengruppe A und wir sind bei der Partie Kap Verde vs. Angola live dabei. Wenige Chancen gab es in der 1. Halbzeit und die dann auch noch für Angola. Etwas unglücklich fiel zudem das 0:1 in der 33. Minute: Der Ball springt vom Bein ins Tor :-( Direkt nach Wiederanpfiff ging es dann fast nur noch in Richtung des angolanischen Tors. Einiges an guten Chancen für Kap Verden und dann in der 81. Minute der von fast dem gesamten Stadion bejubelte 1:1-Ausgleich. Ging hier noch mehr? Ja! 90. Spielminute, Konter der Kapverdischen Inseln, der Torhüter Angolas lässt einen eigentlich harmlosen Ball fallen und Héldon Augusto Almeida Ramos haut das Ding aus gut elf Metern unhaltbar links oben in den Winkel: 2:1, Kap Verde im Viertelfinale!

Da hielt es niemanden mehr auf den Sitzen. Selbst ein Verbandsoffizieller flitzte im Sakko und mit großer Landesfahne wie ein Irrwisch über den Platz. Auch die Spieler bekamen sich nicht mehr ein. Sie feierten mit ihren Fans, während sich Angola sieglos aus dem Turnier verabschiedete. Fantechnisch gesehen hatte Angola die Nase klar vorn. Bemerkenswert heute beim Catering: 5 Rand (ca. 0,40€) Bechergebühr, allerdings konnte man die Becher anschließend nirgendwo abgeben um das Pfandgeld zurückzubekommen. Verstehe wer will, aber der Becher macht auch im heimischen Küchenschrank eine gute Figur :-)

Das Stadion selbst liegt ausnahmsweise mal nicht irgendwo außerhalb in der Pampa, sondern recht zentral. Auch gibt es im Umfeld eigentlich genügend Platz um das eigene Auto abzustellen ohne auf teure “Aufpasser-Parkplätze” angewiesen zu sein. Die Dachkonstruktion soll an eine (Sonnen-) Blume erinnern, was ich so irgendwie nicht finde. Aber naja. Im Innern gibt es vier komplett versitzplatzte Ränge, darunter den recht großzügigen Unterrang. Das vorhandene Dach schützt aber eigentlich auch nur in den oberen Sitzplatzbereichen.

Stadion: Nelson Mandela Bay Stadium Port Elizabeth
Zuschauer: 20.000
Eintritt: 50 ZAR (ca. 4,50€)
Stadionzeitung: -

Leave a Reply