22.01.2013: Tunesien vs. Algerien 1:0 (0:0)

Vom zweiten Spiel des Tages erhofften wir uns dann doch schon etwas mehr. Schon während des “Vorspiels” füllte sich das Stadion immer mehr und machte Lust auf das nordafrikanische Duell zwischen Tunesien und Algerien. Letztendes blieb es auch hier sehr lange beim 0:0, ehe Tunesien fast mit dem Abpfiff den 1:0-Siegtreffer erzielte. Und dabei waren die Tunesier nicht einmal das bessere Team! Zwar war es fast ein Traumtor (unhaltbarer Schlenzer), aber Algerien war über 90 Minuten doch die klar bessere Mannschaft.

Enttäuschend auch das Zuschauerverhalten. Zwar wuchs die Anzahl der Besucher bis zum Anpfiff stetig an und die Algerier beflaggten allein den Oberrang mit drei sehr großen Landesfahnen, aber das war es dann auch schon. Keinerlei laute Anfeuerungen, etc. Nicht einmal die in Nordafrika sonst durchaus auch verbreitete Pyrotechnik wurde gesichtet ;-) Katastrophal auch einmal mehr der Verkauf von Speisen und Getränken. Ein Stand schloß einfach mal eben so. Auf Nachfrage warum gab es lediglich ein Schulterzucken. Da wäre noch einiges an Steigerungspotenzial vorhanden …

Stadion: Royal Bafokeng Stadium Rustenburg
Zuschauer: 10.000
Eintritt: 50 ZAR (ca. 4,50€; Ticket galt für beide Spiele)
Stadionzeitung: -

Leave a Reply