01.12.2012: SV Bavenstedt vs. SV Arminia Hannover 1:1 (0:1)

Letztes Auswärtsspiel des Jahres 2012 für den SV Arminia Hannover. Am 17. Spieltag gastierten die “Blauen” beim SV Bavenstedt, einem Team, dass ebenfalls den Aufstieg in die Oberliga als Ziel hat. Trotz des arg in Mitleidenschaft gezogenen Rasens entwickelte sich ein gutes und interessantes Spiel mit einigen Chancen auf beiden Seiten. Die etwas größere Torgefahr ging in den ersten 45 Minuten aber vom SVA aus. Dyhonne Lucas do Amaral setzte einen Ball an den Außenpfosten bevor Christian Brüntjen gut zehn Minuten vor Halbzeit zum 0:1 einnetzte. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Bavenstedt dann den Druck. Neben zwei verletzungsbedingten Auswechselungen auf Seiten der Arminia gelang den Gastgebern kurz vor Ende der Partie leider doch noch der nicht unverdiente Ausgleich. Ein Punkt, mit dem beide Mannschaften sicherlich zufrieden sind, der aber beiden im Kampf um den Aufstieg auch nicht wirklich weiterhilft.

Geschätzt 200 Zuschauer fanden sich im Brunnenkopp-Sportpark an der Bavenstedter Hauptstraße in Hildesheim ein. Dort freute man sich wie bei vielen anderen gastgebenen Vereinen in dieser Liga wohl wieder auf die zahlreichen Zuschauer aus Bischofshol. Anders lässt sich eine Aussage wie “Waren das alle von Euch? Oder kommen da noch welche?” gut eine Stunde vor Anpfiff wohl nicht erklären. Aber es ist ja auch insgesamt eher traurig, wie sich die Zuschauerzahlen im Amateurbereich entwickeln. Kostenlos gab es an der Kasse die Stadionzeitung Doppelpass mit 56 Farbseiten, die neben jeder Menge Werbung auch ein paar Informationen zum Spiel enthält. Ansonsten bleibt, wie immer in Bavenstedt, noch die Empfehlung der Verpflegung: Gegrilltes, Pommes, Fischbrötchen, Bretzeln, etc. Gut und zu vernünftigen Preisen!

Stadion: Brunnenkopp-Sportpark Hildesheim
Zuschauer: 200 (geschätzt)
Eintritt: 6€
Stadionzeitung: Doppelpass (kostenlos)

Leave a Reply