11.11.2012: SV Arminia Hannover vs. 1. FC Wunstorf 2:2 (1:1)

Zurück aus Spanien ging es dann am Sonntag gleich noch mal zum Heimatverein SV Arminia Hannover. Zum Spitzenspiel trafen die “Blauen” als Tabellendritter heute auf den Tabellenvierten 1. FC Wunstorf und wollten mit einem Sieg eigentlich den Rückstand nach oben verkürzen bzw. ihn zumindest nicht größer werden lassen. Das ging nach sieben Spielminuten aber gleich erst einmal nach hinten los, da die Gäste durch einen Foulelfmeter das 0:1 erzielten. Es dauerte dann immerhin 21 weitere Minuten, ehe Rouven Rosenthal den 1:1-Auslgeich nach einem Freistoß für den SVA erzielen konnte. Trotz einiger weiterer Chancen ging es mit diesem Ergebnis auch in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel dauerte es dann ganze zehn Minuten: Und die Arminen liefen einem erneuten Rückstand hinterher. Nun wurde auf den erneuten Ausgleich gedrängt, den Pascal Preuß in der 70. Spielminute dann auch erzielte. Anschließend kamen die Hausherren noch zu zwei Großchancen, es blieb aber beim letztendlich gerechten Unentschieden. Offiziell 350 Zuschauer fanden sich zu dieser Partie am Bischofsholer Damm ein.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 350
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50€)

Leave a Reply