BSV Schwarz-Weiss Rehden vs. SV Arminia Hannover 2:1 (0:0)

Wenn man für das am Samstag angesetzte Ligaspiel dachte, waren die Vorzeichen vom Wochenende zuvor eigentlich eindeutig. Der SV Arminia Hannover (0:4 gegen den SV Bavenstedt) musste in die Nähe von Diepholz reisen und beim dortigen BSV Schwarz-Weiss Rehden (7:0 beim Heesseler SV) antreten. In der ersten Halbzeit entwicklete sich aber eher ein Spiel der Kategorie “Schlafwagenfußball”. Beide Mannschaften kamen kaum vor das gegnerische Tor. Torchancen waren daher auch Mangelware. Kurz nach dem Wechsel erzielte Marian Pingel in der 53. Minute die Arminenführung. Etwas überraschend nicht nur für die Fans sondern vor allem auch für den Rehdener Torhüter. Denn Pingel zog einfach mal ab und der Ball flog über den Keeper ins Gehäuse. Leider stellen die “Blauen” nun warum auch immer wieder von eonem 4-4-2 auf ein 4-5-1 um und damit war der Spielfluß wieder weg. Rehden setzte alles daran, den Ausgleich zu erzielen, was auch nur zehn Minuten später problemlos gelang. Und nur kurze Zeit später führten die Hausherren gar mit 2:1 und brachten dieses Ergebnis ohne weitere größere Anstrengungen sicher nach Hause. Arminia wird jetzt wohl erst einmal im Tabellenkeller einrichten. Die nächsten Gegner heißen VfB Oldenburg und SV Meppen …

Handgezählte 165 Zuschauer verfolgten die Partie in den Waldsportstätten. Darunter auch mindestens 15 Arminen. Richtige Stimmung wollte aber trotzdem nicht aufkommen. Eine Stadionzeitung konnte beim heutigen Besuch nicht ausgemacht werden.

Und mal wieder ein neuer Sportplatz in Rehden. Das dritte Jahr in Folge besuchten wir eine andere Anlage, um das Spiel zu verfolgen. Diesmal handelt es sich um die sogenannten Waldsportstätten, die in Zukunft auch die neue, feste Heimat des BSV sein werden. An der Anlage wird aktuell noch gebaut, ein Vereinsheim wird auch noch entstehen. Drei von vier Seiten sind mit drei höheren Stufen ausgerüstet, wobei die eine Seite davon wohl noch überdacht wird. Die Streben für das Dach stehen zumindest schon. Flutlichtmasten sind ebenfalls vorhanden, eine Anzeigetafel (noch?) nicht.

Stadion: Waldsportstätten Rehden
Zuschauer: 165
Eintritt: 6€
Stadionzeitung: Keine
Getränke: 2€
Bratwurst: ?

Galerie

Leave a Reply