30.09.2012: SV Arminia Hannover vs. OSV Hannover 0:1 (0:1)

Am 8. Spieltag kam es in der Landesliga zum “Spitzenspiel” zwischen dem Tabellenfünften SV Arminia Hannover und dem Tabellenführer OSV Hannover. Für ein Spitzenspiel war es aus meiner Sicht aber eine eher langweilige Veranstaltung, speziell zu Beginn mit sehr viel Gemecker auf dem Platz, etc. Beide Mannschaften erspielten sich auch nicht gerade viele Torchancen in der 1. Halbzeit. Arminia zwei, drei, der OSV noch etwas weniger. Allerdings nutzten die Gäste eine davon zum 0:1 nach 30 Minuten, was dann auch der Halbzeitstand war. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Wenig Chancen auf beiden Seiten, die beiden größten vergaben erneut die Gäste, als einmal freistehend vor dem Tor der Ball hoch drüber geballert und quasi mit der letzten Aktion des Spiels ein Konter neben das leere Arminentor gesetzt wurde. So sind es für die “Blauen” dann bereits sechs Punkte Rückstand auf Platz 1 und die Spiele gegen Wunstorf oder Burgdorf kommen erst noch …

Im Gegensatz zu den letzten Heimspielen war das Rudolf-Kalweit-Stadion heute mal wieder etwas besser besucht. ich würde auf 500 Zuschauer schätzen, andere Quellen sprechen von bis zu 700. Und auch von den Gästen waren einige Anhänger mit angereist, die sich hin und wieder mit “OSV”-Anfeuerungen bemerkbar machten.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 500
Eintritt: 8€
Stadionzeitung: bischofshol (0,50€)

Leave a Reply