23.09.2012: SV 06 Holzminden vs. SV Arminia Hannover 1:4 (0:1)

Nachdem der SV 06 Holzminden seinerzeit ja durch den Abstieg des SV Arminia Hannover den Gang in die Siebtklassigkeit antreten musste, standen sich beide Teams heute wieder gegenüber. In Holzminden gab es eine sogenannte Sportwoche mit jeder Menge Veranstaltungen und den Abschluß sollte die heutige Landesligapartie bieten. Schmunzeln musste man erst einmal, als der Schiedsrichter mit seinen beiden “Assistenten” den Platz betrat. Das sah eher nach zwei Einlaufkindern aus und das entsprechende Alter hatten die beiden auch. Da schwante einem schon wieder übles. Der Spielverlauf war aber trotzdem sehr eindeutig, auch wenn es zur Halbzeit “nur” 0:1 durch Arne Ruff stand. Die Hausherren hatten eigentlich gar keine Einschußmöglichkeit. Nach dem Seitenwechsel spielten die “Blauen” so weiter und schossen nun auch die Tore. Innterhalb von acht Minuten schossen zweimal Dyhonne Lucas do Amaral sowie Kapitän Pascal Preuß durch einen Foulelfmeter ein 0:4 heraus, ehe auch Holzminden zum Ehrentreffer kam. Dies allerdings durch einen sehr sehenswerten, direkt verwandelten Freistoß! Alles in allem ein hochverdienter Sieg der Arminen, der durchaus noch ein, zwei Tore höher hätte ausfallen dürfen.

Schätzungsweise 250 Zuschauer fanden sich zu diesem Spiel ein. Im Rahmen der Sportwoche hätte ich da doch mit ein paar mehr gerechnet. Allerdings ist die sportliche Ausgangslage beim SV 06 ja auch nicht gerade rosig. Auch aus Hannover waren einige Anhänger mit angereist. Zu gefallen wusste auf jeden Fall das kulinarische Angebot mit sehr günstigen Preisen. Und auch eine Stadionzeitung gab es noch kostenlos an der Kasse.

Stadion: Liebigstadion Holzminden
Zuschauer: 250 (geschätzt)
Eintritt: 6€
Stadionzeitung: profil (kostenlos)

Leave a Reply