12.08.2012: SV Damla Genc vs. SV Arminia Hannover 3:0 (0:0)

1. Spieltag in der Landesliga Hannover 2012/2013 und der SV Arminia Hannover hatte die undankbare Aufgabe, beim Aufsteiger SV Damla Genc anzutreten. Allerdings blieb der von mir erwartete Rückenwind beim Aufsteiger in der 1. Halbzeit durchaus noch aus. Arminia war besser und hatte auch einige wenige Chancen. Jens Jansen schoss einen Freistoß direkt, den der Damla-Keeper genauso parierte wie kurze Zeit später einen Foulelfmeter von Tugay Tasdelen. Nach dem Seitenwechsel versuchten die Hausherren dann mehr und kamen auch recht schnell zum Erfolg. Angriff über die rechte Seite, Flanke und eingeschoben. Das ganze kurze Zeit später noch einmal genauso und schon stand es 2:0. Bei Damla hatte ich heute den Eindruck, dass sie im Gegensatz zu den “Blauen” auch wollten. Da war wesentlich mehr Einsatz, etc. zu sehen. Das 3:0 war dann nur noch die logische Konsequenz. Und als nächstes warten der SV Bavenstedt und im Pokal der SV Ramlingen/Ehlershausen. Mit der Leistung aus der 2. Halbzeit wird das auch nichts werden!

Gut 400 Zuschauer fanden sich bei Sommerwetter am Sportplatz in Hannover-Stöcken ein. Der Spieltag selbst kam für die Verantwortlichen wohl etwas überraschend, da weder Eintrittskarten noch Programmhefte den Weg aus dem Druck an den Platz gefunden hatten. Efes war nach kurzer Zeit aus, Warsteiner und Becks wohl auch, so dass es dann zum Ende hin noch Gilde gab. Aber immerhin hat die Köfte gemundet 🙂

Beim Sportplatz an der Buschriede handelt es sich um einen Rasenplatz ohne weiteren Ausbau. Das Fassungsvermögen dürfte bei maximal 1.000 liegen und man kann im Prinzip auch nur auf einer Seite wirklich stehen. Außer man schlägt sich wie die Arminen in die Büsche auf Höhe der Trainerbänke 😉

Stadion: Sportplatz Buschriede Hannover-Stöcken
Zuschauer: 400
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: –

Leave a Reply