03.06.2012: HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern vs. SV Arminia Hannover 2:2 (0:2)

Letzter Spieltag in der Landesliga Hannover. Für beide Mannschaften, den HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern und den SV Arminia Hannover ging es um rein gar nichts mehr. Bei regnerischem Wetter ging der SVA mit einer 2:0-Führung in die Halbzeitpause: Michael Zydek per Seitfallzieher und Ole Wegener per Hacke hatten die Führung herausgeschossen. Nach dem Seitenwechsel wurde Tündern dann etwas gefährlicher und kam durch zwei Unachtsamkeiten in der Arminenabwehr noch zum Ausgleich. Passte irgendwie zum sonstigen Verlauf der Saison. Damit kann diese Landesligasaison zu den Akten gelegt werden und ich selbst rechne ja mit mindestens zwei weiteren Jahren in dieser Klasse. Nach oben wird es so schnell wohl nicht gehen …

Vor ca. 68 Zuschauern war im allgemeinen nicht viel los. Im Gegensatz zum Spiel vor gut 1,5 Jahren ist immerhin das Bier nicht ausgegangen 🙂 Die Stadionzeitung (DIN A5, 26 Seiten) gab es umsonst an der Kasse. Gespielt wurde leider wieder auf dem Platz in Tündern, der über keinerlei Ausbauten verfügt. Der eigentliche Platz, die Kampfbahn in Hameln, wurde von der Stadt gesperrt. Naja, vielleicht nächstes Jahr …

Stadion: Sportplatz Lawerweg Tündern
Zuschauer: 68
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: Halbzeit-Heft (kostenlos)

Leave a Reply