Archive for January 2012

28.01.2012: SV Arminia Hannover vs. SC Langenhagen 2:3 (1:2)

Zu einem Testspiel empfing der SV Arminia Hannover am Samstag den Oberligisten SC Langenhagen im heimischen Rudolf-Kalweit-Stadion. Bei recht kaltem Wetter verirrten sich nur rund 40 Zuschauer ins weite Rund, was aber vielleicht neben der Kälte auch am Eintrittspreis von 5€ gelegen haben könnte. Die wenigen, die gekommen waren, sahen eine engagierte Arminenelf, bei der auch die Neuzugänge Arne Ruff und Dannie Schindler zum Einsatz kamen. Auf dem recht rutschigen Boden ging der SV Arminia durch Oliver Jarzyna in Führung, lag dann aber beim Pausenpfiff mit 1:2 hinten. Nach dem Seitenwechsel konnte Dennis Laszus zwar noch einmal zum 2:2 ausgleichen, aber Michael Habryka stellte mit seinem dritten Tor an diesem Tage den 2:3-Endstand her. Das war alles in allem eine gute Leistung der “Blauen”.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 40 (geschätzt)
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: -

22.01.2012: TSV Havelse U19 vs. SV Arminia Hannover 1:1 (1:0)

Erstes Testspiel unter freiem Himmel für den SV Arminia Hannover im Jahr 2012 und auch für mich das erste Spiel in diesem Jahr. Zu Gast waren die “Blauen” auf dem Kunstrasenplatz des Garbsener SC und trafen dort auf den Spitzenreiter der A-Junioren-Regionalliga, den TSV Havelse. Die U19 des TSV legte recht flott los und ging auch sehr schnell mit 1:0 in Führung. Arminia hatte gerade zu Beginn ein paar Probleme mit dem Spiel der Havelser. Mit vorschreitender Spieldauer besserte sich das allerdings. Zwar stand es zur Halbzeit immer noch 1:0, aber nach dem Seitenwechsel wurde Arminia immer besser und erspielte sich einiges an Chancen. Ein erster Treffer zählte aufgrund angeblicher Abseitsposition nicht und Adrian Wagner, Neuzugang vom 1. FC Wunstorf, traf mit einem Schuss auch nur die Latte. Ein paar Spielminuten später dann aber “endlich” der Ausgleich und danach ging es mehr oder weniger fast nur noch auf das Tor der A-Junioren. Diese blieben zwar bei Kontern immer gefährlich, taten aber nicht mehr so viel nach vorne. Bei Arminia muss man neben der Chancenverwertung aber sicherlich auch noch darüber nachdenken aufgrund der ganzen Abgänge in der Winterpause noch durchaus zwei neue Spieler zu holen. Ansonsten war es in Garbsen selsbt nur noch kalt und nass.

Stadion: Sportanlage Mühlenbergsweg Garbsen (Kunstrasen)
Zuschauer: 30 (geschätzt)
Eintritt: -
Stadionzeitung: -