Archive for the ‘Schleswig-Holstein Liga’ Category.

Heikendorfer SV vs. ETSV Weiche Flensburg 0:2 (0:1)

Und zu guter Letzt war am Samstag (3. April 2010) eigentlich noch ein Doppler eingeplant. Als sich allerdings herausstellte, dass bei der 2. Mannschaft des TSV Altenholz nur Nebenplatz-Terror (zudem noch auf Kunstrasen ohne alles) stattfinden würde, musste umdisponiert werden. Nach einigen Telefonaten fiel die Wahl dann auf das Heimspiel des Heikendorfer SV. Zu Gast war mit dem ETSV Weiche Flensburg zudem noch das neue Lieblingsteam von BTH-Jens ;-)  Aber das Spiel sollte sich in weiten Teilen eher zu einem Fehlpass-Festival entwickeln. Gerade die Hausherren spielten den Gästen den Ball ein ums andere mal direkt in die Füße. So mussten die Gäste in der 18. Spielminute lediglich das 0:1 erzielen und konnten dann abwartend spielen. Der Trainer der Heikendorfer ging dagegen ein ums andere Mal in die Luft. Gesund war das sicher nicht 8-D Nach dem Wechsel versuchten es die Hausherren kurz, fielen dann aber in den alten Trott zurück, als der ETSV Weiche nach einem katastrophalen Abwehrfehler in der 54. Spielminute das 0:2 erzielte. Nun waren auf Heimseite in erster Linie noch die Ausfälle des Trainers sowie die Kommentare der Zuschauer interessant. Ich liebe diese norddeutsche und direkte Mundart ja.

Geschätzte 120 Zuschauer fanden sich auf der Sportanlage ein. Fans konnten auf beiden Seiten nicht wirklich ausgemacht werden. Dafür haben die Gastgeber ja ein schönes Maskottchen, dem BTH-Jens sogar noch die Hand schütteln durfte: Er musste seinen Tombolagewinn abholen. Heikendorf ist halt immer eine Reise wert, nicht war? Und auch eine Stadionzeitung gibt es: “HSV 16 Arenainfo“. 12 Seiten in DIN A4-Format und in schwarz-weiß gehalten mit einer Auflage von 100 Exemplaren. Nach einer kurzen Nachfrage, war dann auch die Sachem mit “HSV 16” geklärt: Die 16 steht für die ersten 16 Sponsoren des Vereins. Mittlerweile ist es ein Pool von 28 Gönnern.

Bei der Sportanlage Heikendorf handelt es sich um eine Anlage mit mehreren Plätzen. Gespielt wurde heute auf dem eigentlichen Hauptplatz, einem Rasenplatz der auf einer Seite einen Ausbau in Form einiger Stufen sowie zwei Reihen montierter Holzbänke besitzt. Dazu hinter der einen Hintertorseite ein Vereinsheim und die Verpflegungsstänge. Insgesamt eine eigentlich recht nette Anlage.

Stadion: Sportanlage Heikendorf
Zuschauer: 120 (geschätzt)
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: HSV 16 Arenainfo (kostenlos)

Galerie