Archive for the ‘A-Junioren’ Category.

15.06.2013: SV Arminia Hannover U19 vs. Lüneburger SK U19 4:2 (1:1)

Entgegen der in der letzten Woche geäußerten Meinung stand dann doch noch ein weiteres Spiel mit Beteiligung des SV Arminia Hannover auf dem Programm :-) Im Anschluß an den 13. Strafraummilizcup des Fanclub 77 spielten die A-Junioren ihr vorletztes Punktspiel in der Niedersachsenliga. Zu Gast war die U19 des Lüneburger SK. Arminia steht bereits als Absteiger fest und Lüneburg legte recht schnell und gut vor. Nach nicht einmal 15 Minuten stand es 0:1 und es sah zeitweise so aus, als ob das auch so weitergeht, aber nur vier Minuten später fiel der vielumjubelte Ausgleich. Mit diesem 1:1 ging es auch in die Halbzeitpause. nach dem Seitenwechsel war es erneut der LSK, der in Führung ging. Dann folgten aber sehr starke fünf Minuten der Arminen und die “Blauen” zogen auf 4:2 davon. Dies war dann letztendlich auch der Endstand, wobei durchaus auch noch der ein oder andere Treffer hätte fallen können.

Sicherlich etwas ungewohnt für die A-Jugend war der Support von der Tribüne, aber wenn man im Anschluß an ein Fanclubturnier spielt muss man damit wohl auch rechnen ;-)

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 150
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

01.04.2013: SV Arminia Hannover U19 vs. SV Rasensport DJK Osnabrück U19 1:3 (0:2)

Nachdem das eigentlich angedachte Tschechien-Wochenende über Ostern dank einer “schönen” Grippe buchstäblich ins Wasser fiel, war ich zumindest am Ostermontag wieder so fit, um mich zum SV Arminia Hannover zu bewegen. Dort trat bereits um 13:00 Uhr die U19 des SV zu einem Nachholspiel in der Niedersachsenliga an. Zu Gast war der SV Rasensport DJK Osnabrück, eine Mannschaft die unter den ersten Drei der Tabelle steht, wohingegen die “Blauen” als Aufsteiger leider im Abstiegskampf stecken. Aber auch in der Niedersachsenliga ist die Tabelle derzeit arg verzehrt. Alles in allem entwickelte sich ein Spiel, in dem die Gäste nicht unbedingt große Schwierigkeiten hatten. Nach einer guten Viertelstunde stand es 0:1 und dann ließen die Rasensportler die Arminen mal machen um nach einer halben Stunde das 0:2 zu erzielen. Kurzzeitig keimte beim SVA etwas Hoffnung auf, als per Foulelfmeter im zweiten Durchgang auf 1:2 verkürzt werden konnte. Aber spätestens mit dem 1:3 in der 90. Minute war alles klar. Zumal Osnabrück auch so noch einiges an Chancen zur Vorentscheidung ausließ. Die Rasensportler haben demnach aus den letzten acht Spielen 21 Punkte geholt! Das dürfte einiges aussagen.

Gut und gerne 65 Zuschauer waren es im Laufe der 2. Halbzeit, die dieser Partie beiwohnten. Viele natürlich, die anschließend zum Herrenspiel wollten. Aber auch aus Osnabrück waren einige Personen mit Schal, etc. angereist.

Stadion: E-Platz Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 65
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

23.06.2012: SV Arminia Hannover U19 vs. SV Bruchhausen-Vilsen U19 3:1 (1:0)

Um 17:30 Uhr ging es dann mit dem Bezirkspokalfinale der A-Junioren weiter. Auch hier stand der SV Arminia Hannover (Aufsteiger in die Niedersachsenliga) im Finale, Gegner war der klassentiefere SV Bruchhausen-Vilsen. Stand es zur Halbzeit “nur” 1:0, kamen die Gäste in der 60. Minute zwar zum Ausgleich, aber die Arminen legten nach und erzielten in der 83. und 90. Minute den verdienten Sieg. Nach dem Spiel soll es noch zu etwas unschöneren Szenen gekommen sein, als Gästespieler wohl das Schiedsrichtergespann angegangen sind. Da kann ich allerdings nichts weiter sagen. Auch die A-Junioren wurde dann mit etwas (wenn auch weniger) Feuerwerk verabschiedet. Damit dürfte diese Saison jetzt auch abgeschlossen sein und die 2. Ausgabe vom “Blick über den Lahmannhügel” kann fertiggestellt werden (wenn ich hoffentlich die Zeit dazu finde …).

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: ca. 300
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

10.06.2012: TS Woltmershausen U19 vs. TSV Osterholz-Tenever U19 2:2 (2:1)

So langsam neigt die die Saison 2011/2012 auf den Plätzen der Republik dem Ende zu. Daher wurde es nach einem “arbeitsreichen” Samstag noch einmal Zeit, loszuziehen :-) Zusammen mit Jürgen war ein Drei in der Hansestadt Bremen geplant. Den Auftakt machte das A-Junioren-Spiel zwischen dem TS Woltmershausen und dem TSV Osterholz-Tenever. Beide Mannschaften legten recht torreich los, stand es doch bereits nach 23 Minuten 2:1 für die Gastgeber. Danach passierte aber nicht mehr wirklich viel! Das Spiel hätte zwar eigentlich auch 7:6 bzw. 6:7 ausgehen können, dafür hätten die Aktiven aber auch mal das Tor treffen müssen. Unglaublich, was hier teilweise freistehend vor dem leeren Tor vergeben wurde. So konnten dann letztendlich nur noch die Gäste zum 2:2- Endstand in der 62. Minute einnetzen. Weiter ging es über die Weser …

Aber immerhin konnte der Ground, im Volksmund auch Hanseatenkampfbahn (Kapazität offiziell 5.000) genannt, gefallen. Zwar keinen großen Ausbau, und recht weitläufig, aber vier recht breite mit Gras bewachsene “Stufen” bieten einiges an Platz. Und auch das Vereinsheim wusste zu gefallen.

Stadion: Hanseatenkampfbahn Bremen
Zuschauer: 30
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

02.06.2012: TSV Osterholz-Tenever U19 vs. KSV Vatan Sport U19 5:4 (2:0)

Ach ja, wenn ein Fußballtag schon so beginnt :-( Geplant war zusammen mit Jürgen eigentlich das 13:00 Uhr-Spiel der B-Juniorinnen zwischen dem TSV Achim und der JSG Brunsbrock. Der Hauptplatz war allerdings gesperrt und auf dem Nebenplatz machten sich die Mädels nur auf dem Halbfeld warm. Also nichts für uns. Alternativspiel: A-Junioren SC Vahr Blockdiek vs. TuS Komet Arsten II (ebenfalls 13:00 Uhr). Dort angekommen hieß es auch gleich wieder abdrehen. Spiel fand ebenfalls auf einem der langweiligen Nebenplätze statt. Also weiter nach Osterholz-Tenever. Jürgen hatte den Hauptplatz zwar schon, aber der Anpfiff zwischen den A-Junioren des TSV Osterholz-Tenever und dem KSV Vatan Sport erfolgte um 13:15 Uhr auch auf dem B-Platz. Unterschied der beiden Plätze: Keiner!

Zumindest die erste Halbzeit war uns hier vergönnt. Das Spiel eigentlich für 1. Kreisklasse gar nicht so übel und die Hausherren schossen sogar zwei Tore zur halbzeitführung heraus. Endstand laut fussball.de übrigens 5:4. Da haben wir wohl doch noch was verpasst :-)

Um noch kurz auf den nicht vorhandenen Unterschied zwischen dem Haupt- und dem B-Platz einzugehen. Beides sind Rasenplätze ohne jeglichen Ausbau. Lediglich in der Mitte zwischen diesen beiden Plätzen ist ein kleines Konstrukt was zum einen die Sprecherkabine beinhaltet und zum anderen die paar vorhandenen Schalensitze überdacht. Hinter dem B-Platz existiert zudem noch ein Aschenplatz. Und für interessierte: Die junge Dame in hellblond auf dem Foto unter den ca. 30 Zuschauern spielt selbst Fußball und will nächstes Jahr ihr Abi machen ;-)

Stadion: B-Platz BZA Schevenmoor Bremen
Zuschauer: 30 (geschätzt)
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

06.05.2012: SV Arminia Hannover U19 vs. Hannoverscher SC U19 2:2 (1:2)

Das zweite Spiel des Tages hielt dann ein Spitzenspiel bereit. Traf doch der Tabellenführer der A-Junioren Landesliga, der SV Arminia Hannover, auf den Tabellenzweiten, den Hannoverschen SC. Und es entwickelte sich ein Spiel, dass durchaus ansehrnlicher war als einige Herrenpartien! Dummerweise mussten die “Blauen” zweimal einem Rückstand hinterherlaufen, konnten aber jeweils ausgleichen. Fast direkt vom Anpfiff weg lag der SVA mit 0:1 hinten. Mit einem schönen Lupfer kam Arminia aber in der 15. Spielminute zum verdienten Ausgleich. Bis zur 40. Spielminute gab es dann einige Torchancen auf beiden Seiten, allerdings waren es erneut die Gäste, die kurz vor der Halbzeit mit 1:2 in Führung gingen. Nach dem Seitenwechsel drehten die U19 des SVA weiter auf und kam vor gut 200 Zuschauern in der 55. Spielminute durch den auch bereits bei der 1. Herren eingesetzten Nico Fromme zum erneuten Ausgleich. Was nun teilweise in der Offensive geboten wurde, war mehr als sehenswert! Leider wollte der Ball aber nicht mehr ins Netz. So trennten sich beide Mannschaften mit einem 2:2-Unentschieden, was am ehesten dem VfL Bückeburg genutzt hat: Dieser konnte die Tabellenführung übernehmen.

Stadion: Rudolf-Kalweit-Stadion Hannover
Zuschauer: 200 (geschätzt)
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

24.09.2011: SV Arminia Hannover U19 vs. VfL Bückeburg U19 5:1 (2:1)

20° Celsius, Sonne und Samstag. Da mir nicht unbedingt der Sinn nach einer größeren Reise stand, bewegte ich mich in Richtung der Herrenhäuser Gärten zur Anlage der SG 74 Hannover. Hier trafen auf dem mir bereits bekannten B-Platz am 5. Spieltag der A-Junioren Landesliga der Tabellenführer SV Arminia Hannover und der Tabellenzweite VfL Bückeburg aufeinander. Erwartet hatte ich auf jeden Fall ein gutes Spiel, diese Erwartung wurde aber durchaus noch übertroffen! Es gab Fußball, der teilweise wesentlich besser anzusehen war als im Herrenbereich, ein trotzdem recht faires Spiel und jede Menge Torchancen. Arminia drückte gleich von Beginn an und ging ein hohes Tempo. Als die Gäste sich daran gewöhnt bzw. sich darauf eingestellt hatten, stand es bereits 2:0. Die Bückeburger kamen zwar durch einen geschenkten Foulelfmeter noch auf 2:1 heran, allerdings waren sich einfach nicht durchschlagend genug. Nach dem Seitenwechsel legte der fL zwar drückend los, um recht schnell zum Ausgleich zu kommen. Nachdem die “Hausherren” nach ein paar Problemen wieder richtig Fußball spielten, schossen sie noch drei weitere Tore zum auch in der Höhe absolut verdienten 5:1-Sieg heraus. Dazu kommen noch drei hundertprozentige Torchancen sowie noch ein paar weitere, ungenutzte Gelegenheiten. Hat spaß gemacht und ich werde mir diese Mannschaft, die zudem zum Großteil noch aus Spielern des jüngeren Jahrgangs besteht, sicherlich noch öfter anschauen, sofern ich die Zeit dazu habe.

Stadion: B-Platz Sportplatz In der Steintormasch Hannover
Zuschauer: 60 (geschätzt)
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

SV Arminia Hannover vs. TuS Wettbergen 1:4 (0:2)

Schönes Sonnenwetter und nichts weiter zu erledigen, da wurde es mal wieder Zeit zu schauen, was die anderen Mannschaften des SV Arminia Hannover so machen. Um 14:00 Uhr trafen die A-Junioren in der Bezirksliga am heutigen Samstag auf den TuS Wettbergen. Arminia spielt noch um den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Allerdings wurden im ersten Durchgang allein drei Bälle an Pfosten und Latte gesetzt! Die Gäste gingen durch zwei Fehler mit 0:2 in Führung und bauten diese in der zweiten Hälfte auf 0:4 aus. Das 1:4 war dann lediglich noch der Ehrentreffer. Durch diese Niederlage ist der Vorsprung der “Blauen” auf Platz nun auf fünf Punkte mit einem mehr absolvierten Spiel geschrumpft.

Stadion: Robert-Koch-Platz Hannover
Zuschauer: ca. 20
Eintritt: -
Stadionzeitung: -

Galerie