Archive for the ‘Landesliga Berlin’ Category.

18.04.2014: FC Viktoria 1889 Berlin II vs. SSC Teutonia 1:5 (0:0)

Gleich am Morgen des Karfreitag wurde der Mietwagen wieder gesattelt und es ging noch ein wenig durch Berlin. Erstes Ziel war das Stadion Lichterfelde, wo heute aber leider nur der Nebenplatz beehrt werden konnte. Bei dem Hauptground steht aber schon fest: Hier muss noch einmal vorbeigeschaut werden! Auf dem besagten Nebenplatz machten sich auf Kunstrasen bereits die 2. Mannschaft des FC Viktoria 1889 Berlin sowie die 1. Herren des SSC Teutonia warm. Die erste Halbzeit verging zwar recht flott, war ansonsten aber eher langweilig und an Höhepunkten arm. Nach der Pause wurde es dann aber interessant. Rund zehn Minuten nach Wiederanpfiff konterten die Gäste mal etwas zügiger und schon lag der Ball zum 0:1 im Netz. Ein paar Minuten später quasi eine Kopie des zum Tor geführten Angriffs, aber die Gastgeber hatten nicht aufgepasst und schon stand es 0:2. Viktoria konnte durch einen Kopfball zwar kurzzeitig auf 1:2 verkürzen, erinnerte sich dann aber nicht mehr an die vorausgegangenen Spielzüge der heutigen Gäste. Konter über die linke Seite, Flanke und zum 1:3 eingeschoben. Kurz danach: Konter über die rechte Seite, zum 1:4 ins kurze Eck eingeschoben. Und passend dazu ein paar Minuten später wieder ein Konter, wieder über rechts, wieder ins kurze Eck: 1:5, alle fünf Treffer durch ein und denselben Spieler und das alles trotz, zumindest aus meiner Sicht, recht starker Benachteiligung von Teutonia durch das Schiedsrichtergespann. War auf jeden Fall schon einmal ein guter Auftakt. Vorbei an unzähligen Werbeplakaten einer Rechtspartei ging es wieder gen Innenstadt.

Geschätzte 50 Zuschauer fanden sich bei dieser Partie am Rand des Kunstrasenplatzes ein. Zu Beginn wurden dann noch 5€ für Vollzahler durch die umhergehende Kassenwärtin eingetrieben. Unter den Anwesenden auch eine Chemnitzer Autobesatzung, die es anschließend wohl zum BFC zog. Der Nebenplatz an sich ist eher unspektakulär: Kunstrasen, mit einem Geländer zum Spielfeld hin sowie durchgehend zwei Stufen auf einer Seite. Da der Platz zudem recht nah am angrenzenden Krankenhaus liegt, konnten während der Spielzeit einige startende und landende Hubschrauber beobachtet werden, was ja meistens keinen so guten Hintergrund hat …

Stadion: Nebenplatz Stadion Lichterfelde Berlin
Zuschauer: ca. 50
Eintritt: 5€
Stadionzeitung: